§ 6 - Beiträge

  1. Der Verein erhebt von seinen Mitgliedern Mitgliedsbeiträge. Zusätzlich ist mit Aufnahme in den Verein eine einmalige Aufnahmegebühr zu zahlen.
  2. Die als Bringschuld geltenden Beiträge sind vierteljährlich im voraus an den Verein zu entrichten. Eine halbjährliche bzw. jährliche Zahlungsweise sind ebenfalls möglich. Mitglieder, die ihren kompletten Jahresbeitrag bis zum 31.03. im voraus entrichten, erhalten einen Nachlass in Höhe eines Monatsbeitrages.
  3. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge und der Aufnahmegebühr werden vom Vorstand der Mitgliederversammlung vorgeschlagen, die diese dann festlegt. Hierfür ist eine einfache Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder erforderlich.