03. Februar 1974

Mit Kerstin Reitz, Andreas Burg und Boris Tietchens stellt der SC Delphin drei Dortmunder Jahrgangsmeister.

09. Februar 1974

Zum ersten mal findet eine Karnevalsfeier statt.

17. Februar 1974

Der SC Delphin richtet die Bereichs-Meisterschaften des Südwestfälischen Bezirks aus und stellt selbst dabei sieben Bereichs-Meister.

03. März 1974

Kerstin Reitz wird Südwestfälische Meisterin.

28. April 1974

In Lütgendortmund erringen die SC Delphin-Schwimmer zum ersten mal einen Wanderpokal.

01. Mai 1974

Andreas Burg und Boris Tietchens belegen den 2. bzw. 5. Platz in der WSV-Bestenliste.

26. Mai 1974

Der 4. Wandertag geht durch die Hohe Mark nach Lavesum.

Jahreshauptversammlung 1974

15. Mai 1974

Das (alte) Nordbad wird für immer geschlossen. Der SC Delphin weicht ins Südbad, ins Hallenbad Brackel und ins Freibad Stockheide aus.

29. September 1974

Der SC Delphin veranstaltet sein erstes "Herbst-Schwimmfest" mit 624 Meldungen.

01. November 1974

Der Verein kauft einen gebrauchten VW-Bus. Die Mitgliederzahl liegt nun bei 521.