Heute am Karfreitag trafen wir uns um 8:30 Uhr am Südbad zur Abfrahrt ins Trainingslager nach Duisburg. Nach der Ankunft sind wir sofort schwimmen gegangen. Danach gab es leckeres Mittagessen: Kartoffeln und Fischstäbchen. Jetzt hatten wir Zeit die Koffer auszupacken und die Betten zu beziehen. Da die Bettlaken keine Spannbettlaken waren, war dies keine leichte Sache. Kurz darauf sind wir wieder Schwimmen gefahren. Nach dem zweitem Training haben wir zu Abend gegessen. Danach haben wir Fußball gespielt. Am Ende hat Artems Mannschaft gewonnen. So schnell ging schon der erste Tag zu Ende. VON RAICHEL UND TABEA.